REZEPTE

Einfaches Croissant Rezept

Backe mit mir einfache Croissants, die deiner Küche mit einer Schritt-für-Schritt-Anleitung einen Hauch von französischem Flair verleihen.


DAS BRAUCHST DU FÜR DEN TEIG (12 Stück)

  • 500 g Weizenmehl
  • 250 ml kaltes Wasser
  • 30 g Hefe
  • 250 g Butter
  • 60 g Zucker
  • 1 Ei
  • 10 g Salz

ZUBEREITUNGSZEIT

  • Insgesamt ca 5 Stunden

ZUBEREITUNG DER CROISSANTS

  • Die Hefe in Wasser auflösen. Das Ei, Mehl, Zucker und Salz hinzufügen und den Teig auf niedriger Stufe kneten, bis er sich zusammenfügt. Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und auf eine Größe von 25 x 25 cm ausrollen. Den Teig 15 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
  • Die kalte Butter auf eine Größe von 15 x 15 cm ausrollen und mindestens 15 Minuten in den Kühlschrank oder das Gefrierfach stellen. Die Butter nicht zu stark bearbeiten, da sie sonst weich wird.
  • Nach 15 Minuten den Teig aus dem Kühlschrank oder Gefrierfach nehmen und die lange Seite zu einem Rechteck von 0,5 – 1 cm Dicke ausrollen. Die beiden kurzen Seiten zur Mitte hin einschlagen, so dass sie sich berühren. Zum Schluss die beiden kurzen Seiten übereinander falten.
  • Den Teig um 90 Grad drehen und die kurzen Seiten weiterrollen, bis der Teig ca. 2 cm dick ist. Den Teig wieder in den Kühlschrank oder das Gefrierfach legen und 30 Minuten ruhen lassen.
  • Den Rollvorgang wiederholen, so dass der Teig insgesamt zweimal gerollt und gefaltet wurde. Den Teig vor der Verwendung 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
  • Den Teig so ausrollen, dass er 30 cm breit und ca. 0,5 cm dick ist. Den Teig in Dreiecke schneiden. Ein Dreieck so hinlegen, dass die Spitze zu Dir zeigt. Den Teig mit der breiten Seite zu sich hin aufrollen. Den Teig mit dem Daumen leicht festhalten, so dass er sich nach und nach zusammenzieht und die Form eines Hörnchens annimmt.
  • Das Croissant auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und darauf achten, dass die Spitze des Teigdreiecks nach unten zum Backblech zeigt. Das Croissant leicht andrücken und gehen lassen, bis es sein Volumen verdoppelt hat (mind. 2 Stunden).
  • Die Croissants mit einem verquirlten Ei bestreichen und bei 200-220°C Umluft 8-14 Minuten backen.
  • Fertig!

PERSÖNLICHE ZUSAMMENFASSUNG

Das Rezept wurde mir von einer Lehrerin in der Corona-Zeit zugeschickt – und ich kann sagen, es funktioniert und lohnt sich. Von wem das Rezept ursprünglich stammt ist mir leider nicht bekannt.

Viel Spass beim Ausprobieren!

Weitere Rezepte:


* Nodic Nest Shop


* Dieser Beitrag enthält Werbung und sogenannte „Affiliate Links“. Affiliate Links kosten dich absolut nichts, helfen mir aber diesen Blog am Leben zu erhalten. Mehr zum Thema „Affiliate Links“ findest du in der Datenschutzerklärung.

Maja ist Tier- und Kaffeeliebhaberin, Webdesignerin, Bloggerin und schreibt über ihr Leben in Dänemark. Bist du Dänemarkliebhaber:in und möchtest gerne mehr darüber erfahren, lese gerne weiter!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert